1. Mannschaft - (D) - Landesklasse - Spielberichte



Ergebnisse - Vorrunde
  • TTC Neckar-Zaber - SG Garnberg 6:8

  • SpVgg Satteldorf II - TTC Neckar-Zaber 8:2

  • TTC Gochsen - TTC Neckar-Zaber 8:8

  • TTC Neckar-Zaber - TSV Michelbach/B. 8:5

  • TTC Neckar-Zaber - NSU Neckarsulm III 8:3

  • TSV Vellberg - TTC Neckar-Zaber 8:5

  • TTC Neckar-Zaber - TSV Gaildorf 8:0 (k)

Ergebnisse - Rückrunde
  • NSU Neckarsulm III - TTC Neckar-Zaber 8:4

  • TTC Neckar-Zaber - TSV Gaildorf 7:7

  • TTC Neckar-Zaber - TSV Vellberg 3:8

  • TSV Michelbach/B. - TTC Neckar-Zaber 8:5

  • TTC Neckar-Zaber - TTC Gochsen 7:7

  • TTC Neckar-Zaber - SpVgg G.-Satteldorf II 1:8

  • SG Garnberg - TTC Neckar-Zaber 2:8


Berichte der Begegnungen - Vorrunde

Der Bericht - Mannschaftsführerin

Garnberg - Damen 2:8 - ist das der Klassenerhalt?

Überraschend deutlich gewannen die Damen des TTC ihr Auswärtsspiel beim Tabellennachbar aus Garnberg mit 8:2. Nach einem zwischenzeitlichen Stand von 2:2 konnten alle 6 anschließenden Einzel gewonnen werden. Auch die 3 fünf-Satz-Spiele gingen alle an die Damen des TTC. Jetzt heißt es abwarten, ob dieser Sieg im letzten Spiel der Runde für den Klassenerhalt reicht.

Simone Schmid


Der Bericht - Mannschaftsführerin

Damen unterliegen Satteldorf 1:8

Keinerlei Chance hatten die Damen des TTC gegen die Gäste aus Satteldorf. Dies wird besonders deutlich in den lediglich 6 gewonnenen Sätzen im kompletten Spiel. Einzig ein Doppel konnte gewonnen werden. Ansonsten waren die Gäste in allen Belangen sicherer und besser im Spiel.

Simone Schmid


Der Bericht - Mannschaftsführerin

Damen - Gochsen 7:7

Mit einem leistungsgerechten Unentschieden trennten sich die Damen des TTC und die Gäste aus Gochsen. Erneut profitierte man von den 2 gewonnenen Doppel und der damit verbundenen 2:0 Führung, die jedoch nach den ersten beiden Einzel schon wieder dahin war. Von nun an wurden die Spiele im Wechsel gewonnen und verloren. ein bisschen Glück hatte man, dass 2 Einzel kampflos gewonnen wurden, da die Gegnerin verletzungsbedingt nicht mehr antreten konnte. So konnten die Damen einen wichtigen Punkt in Sachen Klassenerhalt erkämpfen.

Simone Schmid


Der Bericht - Mannschaftsführerin

Michelbach - Damen 8:5

Auch gegen den Tabellenletzten aus Michelbach konnten die Damen des TTC nicht Punkten. Trotz zwischenzeitlicher 4:2 Führung stand man am Ende wieder mit leeren Händen da. So befindet man sich wieder mitten im Abstiegskampf und muss versuchen in den 3 letzten Spielen noch irgendwie zu Punkten zu kommen.

Simone Schmid


Der Bericht - Mannschaftsführerin

Damen-Vellberg 3:8

Gegen den Tabellenführer aus Vellberg gab es für die Damen des TTC eine ziemlich deutliche Niederlage. Nach den beiden gewonnenen Eingangsdoppeln keimte kurz die Hoffnung auf, man könnte an diesem Tag eventuell für eine Überraschung sorgen. Nachdem dann die ersten 4 Einzel allesamt verloren würden, war man wieder auf dem Boden der Tatsachen. Mehr als Ergebniskosmetik war an diesem Tag letztlich nicht möglich.

Simone Schmid


Der Bericht - Mannschaftsführerin

Damen - Gaildorf 7:7

Mit einem Leistungsgerechten Unentschieden trennten sich die Damen des TTC von ihren Gästen aus Gaildorf. Die 2:0 Führung aus den Doppeln war bereits nach den ersten beiden Einzeln wieder ausgeglichen. Von da an gings im Gleichschritt durchs Spiel. So blieb es bis zu den letzten beiden Spielen spannend, in denen man sich permanent zwischen Sieg, Niederlage und Unentschieden befand.

Simone Schmid


Der Bericht - Mannschaftsführerin

Überraschende Niederlage

Den denkbar schlechtesten Rückrundenstart erwischten die Damen des TTC. So setzte es gegen den Tabellenletzten aus Neckarsulm eine überraschend deutliche 8:4 Niederlage. Aufgrund der deutlich besseren Aufstellung im Vergleich zur Vorrunde waren die Gastgeberinnen an diesem Tag auf allen Positionen die stärkere Mannschaft. Somit geht die Niederlage auch in dieser Höhe in Ordnung.

Simone Schmid


- Autsch -

hier ist leider kein Text vorhanden, da ich den Spielbericht des Mannschaftsführer nicht erhalten habe.

Da der Gegner nicht antrat gehen die Punkte kampflos an den TTC NA


- Autsch -

hier ist leider kein Text vorhanden, da ich den Spielbericht des Mannschaftsführer nicht erhalten habe.

Es wäre so einfach gewesen / tut uns leid


Der Bericht - Mannschaftsführerin

Klarer Erfolg gegen Aufsteiger

Einen deutlichen und ungefährdeten Sieg konnten die Damen des TTC gegen den Aufsteiger aus Neckarsulm feiern. Die 2:0 Führung aus den Doppeln konnte recht schnell auf 6:1 ausgebaut werden. Aufgrund der vielen deutlichen Spielen, ein auch in dieser Höhe verdienter Sieg. Mit 5:5 Punkten befindet man sich nun im guten Mittelfeld der Landesklasse.

Simone Schmid


Der Bericht - Mannschaftsführerin

Damen mit erstem doppelten Punktgewinn

Den ersten Sieg in dieser Runde konnten die Damen beim Heimspiel gegen den TSV Michelbach/Bilz bejubeln. Im Gegensatz zur Vorwoche erwischte man diesmal einen Start nach Maß. Beide Doppel konnten knapp im 5. Satz gewonnen werden und da von den anschließenden 5 Einzeln auch nur 1 verloren ging, führte man plötzlich überraschend deutlich mit 6:1. Als sich alle schon auf ein schnelles Ende einstellten, kam die starke Phase der Gäste. In vier aufeinanderfolgenden Spielen zog der TTC den Kürzeren, so dass die Michelbacherinnen nochmals auf 6:5 verkürzen konnten. In 2 äußerst spannenden letzten Spielen machten die Damen des TTC den Sack dann aber zu und bejubelten den verdienten 8:5 Sieg.

Simone Schmid


Der Bericht - Mannschaftsführerin

Erster Punktgewinn der Damen

Beim Auswärtsspiel in Gochsen erkämpften sich die Damen des TTC ein hoch verdientes Unentschieden. Nach 3 verlorenen Spielen gleich zu Beginn und dem damit verbundenen 0:3 Rückstand, rechnete man schon mit der 3. Niederlage in Folge. Doch die Damen gaben nie auf und kämpften sich Spiel für Spiel wieder ran, so dass man zwischenzeitlich sogar mit 6:5 in Führung ging. Spannend blieb es trotzdem bis zum Schluss. Nach erneutem Rückstand (6:7) musste man bis zum letzten Ballwechsel zittern, ehe das Unentschieden (7:7) sicher war.

Simone Schmid


Der Bericht - Mannschaftsführerin

Ohne Chancen auf Punktgewinn

Nichts zu holen gab es für die Damen des TTC beim Auswärtsspiel in Satteldorf. Auch wenn 5 Spiele hintereinander im 5. Satz verloren gingen, waren die Gastgeberinnen an diesem Tag doch in allen Belangen überlegen.

Simone Schmid


Der Bericht - Mannschaftsführerin

Recht unglücklich unterlegen

Mit einer äußerst knappen Niederlage starteten die Damen des TTC in die neue Runde. Etwas überraschend führte man nach den ersten 3 Spielen mit 3:0. Doch dann kam die starke Phase der Gegner aus Garnberg, die nach 6 gewonnenen Spielen mit 6:3 davonzogen. Der TTC kämpfte sich nochmal auf 6:7 heran, hatte dann beim 9:11 im fünften und entscheidenden Satz doch noch das Nachsehen. Nach teils guten Spielen mit knappem Ausgang wäre ein Unentschieden an diesem Tag vielleicht nicht ganz unverdient gewesen.

Simone Schmid



Tabellen
Abschlusstabelle Tabelle RR Tabelle VR

Damen Landesklasse Gr. 1

Platz

Verein

Begeg.

S

U

N

Spiele

+ / -

Punkte

1.

SpVgg Grön.-Satteldorf II

7

5

1

1

49:31

+ 18

11:3

2.

TSV Vellberg

7

4

2

1

48:36

+ 12

10:4

3.

TTC Gochsen

7

4

2

1

50:41

+ 9

10:4

4.

SG Garnberg

7

4

0

3

49:37

+ 12

8:6

5.

TTC Neckar-Zaber

7

3

1

3

44:39

+ 5

7:7

6.

TSV Gaildorf

7

2

1

4

30:47

- 17

5:9

7.

NSU Neckarsulm III

7

1

1

5

34:53

- 19

3:11

8.

TSV Michelbach/Bilz

7

1

0

6

32:52

- 20

2:12

Unsere Damenmannschaft hat nach der Vorrunde (VR) den fünften Tabellenplatz inne und steht besser da als man es ursprünglich dachte.


So sieht es aus wenn kein Bericht geschrieben wurde

Klick hier !

- Autsch -

hier ist leider kein Text vorhanden, da ich den Spielbericht des Mannschaftsführer nicht erhalten habe.

Es wäre so einfach gewesen / tut uns leid



Zur Website

click-TT [KLICK hier]

1te Damenmannschaft


Erklärungen

  • SpT = Spieltag

  • (D) = Damen

  • (w) = weiblich

  • VR = Vorrunde

  • RR = Rückrunde

  • NA = nicht angetreten




Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.