Ergebnisse / Spielberichte / Tabellen im Überblick

Vorrunde
  • TTC N-Z - TTC Bietigh.- Biss. III 9:4

  • TSV Niedernhall -TTC N-Z 3:9

  • TTC N-Z -TSV Neuenstein 8:8

  • TTC N-Z - TTC Gnadental II 9:3

  • TSG Steinheim/M. - TTC N-Z 6:9

  • TTC N-Z -TuS Freiberg 7:9

  • GSV Hemmingen -TTC N-Z 5:9

  • TTC N-Z - SpVgg Eschenau 9:6

  • SC Buchenbach - TTC N-Z

Rückrunde

TTC N-Z - TSG Steinheim/Murr

TTC N-Z - GSV Hemmingen

TSV Neuenstein - TTC N-Z

TTC Bietigh.-Bissingen III - TTC N-Z

TTC N-Z - TSV Niedernhall

TuS Freiberg - TTC N-Z

TTC N-Z - SC Buchenbach

SpVgg Eschenau - TTC N-Z

TTC Gnadental II - TTC N-Z


Auf- und Abstieg

10 Mannschaften

1ter steigt auf / 2ter Relegation

8ter Relegation sowie 9 und 10 steigen ab


Die Spielberichte VR / Original-Spielbericht (PDF-Datei)
1. SpT-VR // TTC Neckar-Zaber - TTC Bietigheim-Bissingen III 9:4
Der Bericht - Mannschaftsführer

Perfekter Start in die neue Runde!

Mit gemischten Gefühlen gingen wir in die erste Partie der neuen Runde gegen den Absteiger vom TTC Bietigheim-Bissingen 3. Da David nicht spielen konnte, mussten wir aufrücken und Jürgen durfte seine Saison direkt als Ersatz in der Ersten Mannschaft beginnen. Wir erwischten eine guten Start und gingen mit 2:1 in Führung. Die Anfangsschwierigkeiten unseres Spitzendoppels konnte durch Roman/Vale und Jürgen/Oliver gut ausgeglichen werden. Durch vier Siege in Folge schien die Partie schon fast entschieden, durch Sieg im hinteren Paarkreuz und auch das Spitzenspiel kamen die Gäste wieder auf 6:4 heran. Knackpunkt war dann dass Roman und Philipp dem Druck Stand hielten und mit 2 Siegen für die Vorentscheidung sorgten. Oliver beendete dann die Partie mit einem 3:0. Da nur zwei Spiele in der Liga stattfanden, reichte der Sieg zur ersten Tabellenführung. Am kommenden Samstag geht es direkt weiter und zum Aufsteiger aus Hohenlohe nach Niedernhall.

Oliver Küstner


zum Original-Spielbericht als PDF-Datei (ca. 10kB)
2. SpT-VR // TSV Niedernhall - TTC Neckar-Zaber 3:9
Der Bericht - Mannschaftsführer

Optimaler Start für Herren 1

Auch im zweiten Saisonspiel beim TSV Niederhall kamen wir zu einem ungefährdeten Sieg. Diesmal lag es vor allem an der Aufstellung der Gastgeber, die ohne Nummer 1 und 4 antreten mussten. Ausgeglichen waren lediglich die Doppel in denen wir einen knappen Vorteil in eine 2:1 Führung verwandeln konnten. Im vorgezogenen Spiel konnte David sich noch nicht durchsetzen und musste eine 2:0 Führung noch abgeben. Ab dann brannte aber nix mehr an. Lediglich Florian, der ins Team für Vale und Michael aufgerückt ist, musste dem Gastgeber noch gratulieren. Am Ende stand somit ein 9:3 Sieg auf dem Papier und wir können mit 4:0 Punkten entspannt ins spielfreie Wochenende gehen, bevor es dann gegen den Meisterschaftsfavoriten aus Neuenstein geht.

Oliver Küstner


zum Original-Spielbericht als PDF-Datei (ca. 10kB)
3. SpT-VR // TTC Neckar-Zaber - TSV Neuenstein 8:8
Der Bericht - Mannschaftsführer

Überraschendes Unentschieden gegen Neuenstein

Gegen den Favoriten aus Neuenstein spielte die 1. Herrenmannschaft groß auf und konnte mit einem Unentschieden die Tabellenführung verteidigen. Da Spiel begann direkt mit sehr spannenden Spielen. In den Doppeln lagen wir überraschend mit 1:2 zurück, zweimal hatten wir im Entscheidungssatz das Nachsehen. Im Einzel waren die Gäste aus Neuenstein favorisiert. Um so erstaunlicher war, dass Manuel im vorderen Paarkreuz zum 2:2 ausgleichen konnte. Wie entfesselt spielten wir dann auf und konnten einen 6:3 Vorsprung herausspielen. Bemerkenswert dass Roman trotz Jetlag einen 0:2 Rückstand drehen konnte. Philipp wuchs über sich hinaus und bezwang die Nummer drei der Gäste Jochen Rammhofer deutlich. Überraschend auch dass im hinteren Paarkreuz beide Punkte geholt werden konnten. Im vorderen Paarkreuz spielten die Gäste ihre Überlegenheit aus und verkürzten auf 6:5. Den Vorsprung konnten wir bis ins Schlussdoppel behaupten. Nach 5 langen und spannenden Sätzen und einem vergebenen Matchball stand die gerechte Punkteteilung fest. Nach fast 4,5 Stunden feierten wir zwar den Punktgewinn, trauerten aber trotzdem ab und an dem möglichen Sieg nach.

Oliver Küstner


zum Original-Spielbericht als PDF-Datei (ca. 10kB)
4. SpT-VR // TTC Neckar-Zaber - TTC Gnadental II 9:3
Der Bericht - Mannschaftsführer

Herren 1 wieder an der Tabellenspitze

Zum ersten Mal konnten unsere 1. Herrenmannschaft mit den 6 gemeldeten Spielern antreten. Der schon in der Jugend in Brackenheim spielende Michael Zlomke kam zu seinem ersten Einsatz im Trikot des TTC. Da die Gäste aus Gnadental nicht in voller Besetzung aufliefen, war das Spiel schneller zu Ende als erwartet. Der Knackpunkt für den Spielverlauf waren schon die ersten 4 Spiele. In beiden Eingangsdoppeln lagen wir bereits 0:2 in den Sätzen zurück und konnten beide Spiele noch drehen. Auch das 3er Doppel und Manuel’s Spiel startete mit 0:1 für die Gäste, aber auch hier behielt der TTC die Oberhand und ging somit direkt mit 4:0 in Führung. In den folgenden Spielen gab es zum Teil hochklassige und spannende Spielsituationen. Der Sieg des TTC war dann aber nicht mehr gefährdet. Am Ende trennte man sich 9:3. Hervorzuheben sind die beiden Siege von Manuel und Roman, sehr erfreulich auch die wieder zurückerlangte Doppelstärke. Mit nun 7:1 Punkten stehen wir an der Tabellenspitze vor den noch verlustpunktfreien Steinheimern. Zum Showdown von Erstem gegen Zweiten kommt es dann in zwei Wochen in Steinheim. Die wiederum dürfen vorher noch gegen den Meisterschaftsfavoriten aus Freiberg an die Tische.

Oliver Küstner


zum Original-Spielbericht als PDF-Datei (ca. 10kB)
5. SpT-VR // TSG Steinheim/M. - TTC Neckar-Zaber 6:9
Der Bericht - Mannschaftsführer

Herren 1 holen sich nach überragendem Auftritt Tabellenführung zurück

Unsere 1. Herren durften am Samstag zum Spitzenspiel bei der TSG Steinheim/Murr antreten. Die Steinheimer hatten schon den Meisterschaftsfavoriten aus Freiberg geschlagen und standen noch verlustpunktfrei an der Tabellenspitze. Da Philipp nicht spielen konnte, traten wir mit Jürgen als Ersatz an. Das Spiel begann wie erwartet. Die Spitzendoppel konnten sich klar durchsetzen. Bereits im Doppel von Roman und Vale mussten man den Atem anhalten. Wieder kämpften sie sich nach 0:2 zurück ins Spiel und sicherten dem TTC die so wichtige 2:1 Führung vor dem vorderen Paarkreuz, in dem sich die Steinheimer mit Kiril Talavanov nochmals verstärkt hatten. Trotz vieler hochklassiger Ballwechsel mussten Manuel und David die Überlegenheit der Gegner anerkennen. Aber bereits im mittleren Paarkreuz holten wir uns die Führung zurück. Roman und Oliver siegten jeweils in 5 Sätzen. So langsam keimte Hoffnung am Ende vielleicht doch einen Punkt mit nach Hause nehmen zu können. Dazu mussten im hinteren Paarkreuz punkten. Wiederum in 5 Sätzen gelang das Jürgen, der Nervenstärke bewies und Oliver Wünsche bezwang. Vale erwischte nicht seinen besten Tag und verlor seine Einzel deutlich. Dafür wuchs Manuel über sich hinaus und lieferte dem Spitzenspieler der Gastgeber einen Kampf bis in den Entscheidungssatz. Immer wieder kämpfte sich Manuel heran und egalisierte einen Rückstand von 8:4. Bezeichnend der letzte Ballwechsel fürs ganze Spiel, Manuel in der Ballonabwehr und sehr unter Druck, trotzdem brachte er den Ball einmal mehr auf den Tisch wie sein Gegner der letztlich vergab. Unter Großem Jubel war nun sogar ein Sieg in greifbarer Nähe. Unbezwingbar an diesem Tag, und bisher in dieser Vorrunde, die Mitte mit Roman und Oliver. Mit 8:5 ging es dann ins hintere Paarkreuz. Sack zumachen war die Devise, nur nicht mehr ins Schlussdoppel müssen wie gegen Neuenstein. Unser Ersatzmann Jürgen enttäuschte uns nicht und holte den 9 Punkt. Nun gab es kein Halten mehr, alle lagen sich in den Armen. Bezeichnend für das Spiel das Endergebnis nach Sätzen. In den 6 Spielen die die Gastgeber gewannen, konnten wir nicht einen Satz gewinnen, somit haben wir zwar nach Sätzen mit 27:31 (!) das Nachsehen, entscheidend aber die 9 Punkte die wir überwiegend mit Fünfsatzspielen gewonnen haben und uns die Tabellenführung zurückbrachte.

In zwei Wochen kommt nun mit Freiberg der nächste große Prüfstein nach Brackenheim.

Oliver Küstner


zum Original-Spielbericht als PDF-Datei (ca. 10kB)
6. SpT-VR // TTC Neckar-Zaber - TuS Freiberg 7:9
Der Bericht - Mannschaftsführer

Herren 1 verpassen weitere Überraschung

Im Spitzenspiel gegen den direkten Verfolger aus Freiberg war diesmal das Quäntchen Glück auf der Seite des Favoriten. Nach 4,5 Stunden hartem Kampf mussten unsere 1. Herren dem Gegner zum 9:7 Sieg gratulieren. Im Spielverlauf gab es die ein oder andere Chance mehr rauszuholen, es gab aber auch einige Überraschungen. Fulminant startete der TTC. Beide Eingangsdoppel konnten gewonnen werden. Besonders Manuel und Philipp wuchsen über sich hinaus und besiegten Bürk / Herbrik mit 3:1. Manuel legte gleich eins drauf uns bezwang Buhl deutlich. Roman und Jürgen verpassten dann im Fünfsatzspiel auf 4:0 davon zu ziehen. Nach Punkteteilungen in den Paarkreuzen stand es 5:4 nach dem ersten Durchgang. Mit zwei Siegen im vorderen Paarkreuz übernahmen die Gäste die Führung, die sie dann nicht mehr abgaben. Philipp erhielt uns mit einer überragenden Leistung zwar noch die Chance auf den Sieg. Da aber im hinteren Paarkreuz nur Jürgens Fünfsatzspiel kam mussten wir mit Rückstand ins Schlussdoppel. Es ging nochmal bis in den Entscheidungssatz. David und Oliver kämpften um jeden Punkt und erreichten nach Abwehr eines Matchballs im dritten Satz noch den Entscheidungssatz. Hier behielten dann die Gäste die Oberhand. Mit hoch erhobenem Haupt gratulierten wir den Gästen zum Sieg. Mit einem Punkt Rückstand zum neuen Tabellenführer ist aber nach wie vor alles drin.

Oliver Küstner


zum Original-Spielbericht als PDF-Datei (ca. 10kB)
7. SpT-VR // GSV Hemmingen - TTC Neckar-Zaber 5:9

keiner vorhanden!!


zum Original-Spielbericht als PDF-Datei (ca. 10kB)
8. SpT-VR // TTC Neckar-Zaber - SpVgg Eschenau 9:6

keiner vorhanden!!


zum Original-Spielbericht als PDF-Datei (ca. 10kB)
9. SpT-VR // SC Buchenbach - TTC Neckar-Zaber

Spielberichte RR / Original-Spielbericht (PDF-Datei)

Tabellenstände



Der TTC Neckar-Zaber wurde entsprechend abgekürzt als

TTC N-Z

1. SpT-VR

1. Spieltag Vorrunde

1. SpT-RR

1. Spieltag Rückrunde

Spb

Spielbericht


Gehe hier zu ...


Gehe hier zu den Bildern der ...

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.