Ergebnisse - Vorrunde
  • SC Ilsfeld - TTC Neckar-Zaber III 9:5

  • TTC Neckar-Zaber III - TSV Massenbach 7:9

  • TTC Neckar-Zaber III - FC Kirchhausen II 9:4

  • FC Kirchhausen - TTC Neckar-Zaber III 9:6

  • TSB Horkheim II - TTC Neckar-Zaber III 1:9

  • TTC Neckar-Zaber III - SV Leingarten II 7:9

  • TTC Neckar-Zaber III - TGV Dürrenz. 9:6

  • TSV Stetten a. H. - TTC Neckar-Zaber III 5:9

  • TTC Neckar-Zaber III - TSV Meimsheim 9:7

Ergebnisse - Rückrunde
  • TSV Massenbach - TTC Neckar-Zaber III 6:9

  • TSV Meimsheim - TTC Neckar-Zaber III 4:9

  • TTC Neckar-Zaber III - TSV Stetten. a. H. 9:1

  • TTC Neckar-Zaber III - SC Ilsfeld 9:4

  • TTC Neckar-Zaber III - TSB Horkheim II 9:1

  • FC Kirchhausen II - TTC Neckar-Zaber III 5:9

  • TTC Neckar-Zaber III - FC Kirchhausen 4:9

  • TGV Dürrenzimmern - TTC N.-Z. III 9:0 (o.Sp.)

  • SV Leingarten II - TTC Neckar-Zaber III 3:9


Berichte der Begegnungen - Vorrunde / Rückrunde
Der Bericht - Mannschaftsführer

Leingarten II - Herren III 3:9

Im letzten Saisonspiel konnte man mit einer guten Aufstellung nach Leingarten fahren und in einem unbedeutenden Spiel den Saisonabschluss genießen. Da es für beide Teams um nichts mehr ging, war die Stimmung recht entspannt. Durch die nominelle Überlegenheit war der Erfolg an diesem Tag nie gefährdet und am Ende in dieser Höhe verdient. Nach den Doppeln hatte man eine 2:1-Führung inne, die wir konstant ausbauen konnten. Jeder Spieler stand am Ende in der Siegerliste, so dass wir mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung die Saison beenden konnten und bei Bier und Schnitzel in Leingarten ein wenig feiern durften. Im Einsatz waren Wilfried, Steffen, Karli, Marco, Oliver, Marcel - Saisonbilanz: Platz 5 mit 24:12 Punkten (137:101 Spiele).

Steffen Bromm


zum Original-Spielbericht

- Autsch -

hier ist leider kein Text vorhanden, da ich den Spielbericht des Mannschaftsführer nicht erhalten habe.

Es wäre so einfach gewesen / tut uns leid


zum Original-Spielbericht
Der Bericht - Mannschaftsführer

Herren III - Kirchhausen I 4:9

Mit vielen Ersatzspielern musste man gegen die in dieser Saison noch ungeschlagenen Tabellenführer aus Kirchhausen ran. Wie zu erwarten konnte man die erste Rückrunden-Niederlage nicht verhindern. Ein Dank an die Ersatzspieler, von denen Marco mit zwei Einzelsiegen ein tolle Vorstellung gab. Die weiteren Punkte erzielten Florian und das Doppel Reiner/Frank.

Steffen Bromm


zum Original-Spielbericht

- Autsch -

hier ist leider kein Text vorhanden, da ich den Spielbericht des Mannschaftsführer nicht erhalten habe.

Es wäre so einfach gewesen / tut uns leid


zum Original-Spielbericht
Der Bericht - Mannschaftsführer

Klarer Erfolg gegen Horkheim

Gegen die ersatzgeschwächten Gäste aus Horkheim konnten wir einen nie gefährdeten Sieg einfahren. Mit 9:1 fiel dieser auch recht deutlich aus. Der Angriff auf Tabellenplatz 3 ist somit geglückt und wir sind in der Rückrunde weiter auf Erfolgsspur mit 10:0 Punkten. So kann es weitergehen.

Es spielten Wilfried, Steffen, Florian, Karli, Willi und Manfred.

Steffen Bromm


zum Original-Spielbericht
Der Bericht - Mannschaftsführer

Herren III - SC Ilsfeld 9:4

Im vierten Spiel der Rückrunde konnte man den vierten Sieg einfahren. Etwas profitiert hat man von der ersatzbedürftigen Aufstellung der Gäste, die aber trotzdem kompakt aufgetreten sind. Im Spielverlauf waren wir stets einen Tick überlegen, so dass der Vorsprung kontinuierlich ausgebaut werden konnte. Dem 2:1 nach Doppeln folgten im ersten Einzeldurchgang vier Erfolg zum 6:3 Zwischenstand. Im zweiten Durchgang ging dann nur noch eine Partie an die Gäste und man feierte einen verdienten Erfolg.

Die Punkte erzielten die Doppel Steffen/Karli, Willi/Florian, sowie die Einzel von Steffen, Wilfried, Florian (2x), Karli, Willi, Marco.

Steffen Bromm


zum Original-Spielbericht

- Autsch -

hier ist leider kein Text vorhanden, da ich den Spielbericht des Mannschaftsführer nicht erhalten habe.

Es wäre so einfach gewesen / tut uns leid


zum Original-Spielbericht
Der Bericht - Mannschaftsführer

Herren 3 landen Derby-Sieg

Beim Spiel in Meimsheim konnten wir den TSV mit 9:4 bezwingen. Nach den Doppeln war man bereits mit 2:1 in Führung, so dass mit vier Einzelsiegen im ersten Durchgang ein recht komfortabler Vorsprung von 6:3 stand. Da man auch weiterhin nicht nachlässig wurde war es am Ende ein in dieser Höhe verdienter Sieg.

Es spielten und punkteten die Doppel Steffen/Karli, Willi/Oliver, sowie in den Einzeln Steffen (1), Florian (1), Karli (2), Willi (1), Manfred (1) und Oliver (1)

Steffen Bromm


zum Original-Spielbericht
Der Bericht - Mannschaftsführer

Herren III mit tollem Auswärtssieg in Massenbach

Die zur Rückrunde neu formierte Dritte konnte in Bestbesetzung in Massenbach ein 9:6 - Erfolg einfahren. Die Heimmannschaft des TSV war in dieser Saison noch ohne Niederlage, so dass man um die schwere Aufgabe wusste. Das Spiel lief zu Beginn nicht optimal. Aus den Doppeln ging man mit einem 1:2 - Rückstand. Der erste Einzeldurchgang war dann ausgeglichen und man hielt die Partie offen. Beim Spielstand von 5:6 hoffte man immer noch auf einen Punktgewinn. Doch nun kam eine Serie mit 4 Einzelsiegen und der Sieg war geschafft. Mit Wilfried, Karli und Manfred punkteten gleich die halbe Mannschaft in den Einzeln doppelt. Dazu noch Florian und Willi je ein Einzel und das Doppel von Karli/Steffen sorgten für die Punkte. So kann es weitergehen!

Steffen Bromm


zum Original-Spielbericht
Der Bericht - Mannschaftsführer

Herren III landen Derby-Sieg

Gegen die Gäste aus Meimsheim gelang ohne die etatmäßige Nummer 1 ein knappes 9:7. Entschlossenheit und eine geschlossene Mannschaftsleistung waren an diesem Tag eine gute Voraussetzung. So lag man nach den Doppeln mit 2:1 in Front und konnte mit drei Einzelsiegen den entscheidenden Vorsprung herausspielen. Die schwache Phase im Anschluss nutzte Meimsheim um nochmals auszugleichen. Im zweiten Durchgang konnten dann noch drei Einzel siegreich gestaltet werden, so dass das Schlussdoppel bei der 8:7-Führung den Sieg fix mach konnte. Willi und Florian war bis dahin unbesiegt an diesem Tag und setzten die Leistung fort. So Stand am Ende ein knappes 3:2 und der Sieg der Mannschaft fest. Die Vorrunde schließt man mit 10:8-Punkten auf einem guten 5.Tabellenplatz ab.

Es spielten und punkteten im Doppel Willi/Florian (2), Karli/Zoran, Oliver/Reiner (je 1x) sowie im Einzel Florian (2), Karli (1), Willi (2), Zoran, Oliver, Reiner (je 1x).

Steffen Bromm


zum Original-Spielbericht

- Autsch -

hier ist leider kein Text vorhanden, da ich den Spielbericht des Mannschaftsführer nicht erhalten habe.

Es wäre so einfach gewesen / tut uns leid


zum Original-Spielbericht

- Autsch -

hier ist leider kein Text vorhanden, da ich den Spielbericht des Mannschaftsführer nicht erhalten habe.

Es wäre so einfach gewesen / tut uns leid


zum Original-Spielbericht
Der Bericht - Mannschaftsführer

Herren III - SV Leingarten II 7:9

Gegen den Tabellenletzten aus Leingarten hatte man wieder einmal eine neue Besetzung, da man durch Verletzung und Ersatzstellen Personal ersetzen musste. So entwickelte sich die Partie recht ausgeglichen. Nach den Doppeln konnte man durch Siege von Will/Oliver und Steffen/Frodewin mit 2:1 in Führung gehen. Nach dem Sieg durch Steffen im vorderen Paarkreuz zum 3:1 verlor man in der Folge zum Teil unglücklich vier Spiele und geriet in Rückstand. Der starke Ersatz Jochen sowie erneut Steffen und auch Willi drehten die Partie zur 6:5 - Führung. Es folgten darauf leider wieder drei Niederlagen und man hoffte beim Spielstand von 6:8 lediglich noch auf ein Unentschieden. Jochen gewann dann auch sein zweites Einzel, so dass das Schlussdoppel Willi/Oliver ran durfte. Dort mussten sich die beiden mit 0:3 geschlagen geben und das Team stand mit leeren Händen da. Somit bleibt man im Tabellenkeller stecken und muss sich Punkt für Punkt erarbeiten.

Es spielten Steffen, Willi, Oliver, Frodewin, Jonas, Jochen

Steffen Bromm


zum Original-Spielbericht
Der Bericht - Mannschaftsführer

3te Herrenmannschaft holen zwei wichtige Punkte

Beim Sonntagmorgen-Spiel in Horkheim wollte man unbedingt etwas Zählbares mit nach Hause nehmen. Die Voraussetzungen waren dann durch das dezimierte Antreten der Horkheimer sehr günstig. So konnte man die nominelle Überlegenheit auch im Spiel soweit umsetzen, dass am Ende ein ungefährdeter 9:1 - Erfolg gefeiert werden konnte. Jeder Mitspieler hat dabei ein Doppel und ein Einzel gewonnen. Es spielten für den TTC: Wilfried, Karli, Steffen, Willi, Zoran und Oliver.

Steffen Bromm


zum Original-Spielbericht
Der Bericht - Mannschaftsführer

Herren III müssen mit einer 6:9 - Niederlage aus Kirchhausen heimfahren

Beim ungeliebten Sonntagmorgenspiel in Kirchhausen hatte man beim Tabellenführer gut mitgehalten und hat zumindest an einem Punkt geschnuppert. Die Eingangsdoppel liefen nicht ganz nach Plan und die starken Heimdoppel erspielten eine 2:1-Führung. Im ersten Einzeldurchgang geriet man dann mit 3:6 in Rückstand, da lediglich Steffen und Florian punkteten. Von da an war es schwer noch mal heranzukommen. Man konnte durch drei Einzelsiege den zweiten Durchgang dann das Spiel ausgeglichen gestalten, aber sich nicht mehr ins Schlussdoppel retten. So war die Niederlage perfekt. Die Punkte machten das Doppel Karli/Steffen und die Einzel Florian (2x), Karli, Steffen, Willi.

Steffen Bromm


zum Original-Spielbericht
Der Bericht - Mannschaftsführer

Herren III - FC Kirchhausen II 9:4

Im Heimspiel gegen die zweite Mannschaft aus Kirchhausen hatte man vor dem Spiel wenig Zuversicht, da man durch einen Verletzungsausfall und Ersatzstellung an die Zweite auf die ersten der Spieler, also die halbe Mannschaft, verzichten musste. Der Rest des Teams zusammen mit den starken Ersatzleuten zeigt dann aber eine couragierte Leistung konnte direkt alles drei Eingangsdoppel gewinnen. Das gab so viel Auftrieb, dass in der Folge die Führung auf 7:1 ausgebaut werden konnte. Die Gäste verkürzten dann noch auf 7:4 ehe das mittlere Paarkreuz auch im zweiten Einzeldurchgang beide Spiele gewinnen konnte und den Sack zu machte. Umso größer war dann Freude über die ersten Punkte dieser Saison. Ein Dank gilt an diesem Wochenende den Ersatzspielern der Vierten und Fünften, die mit toller Leistung ihre jeweilige Mannschaft unterstützt haben.

Es spielten die Doppel Willi/Oliver, Zoran/Marco, Manfred/Reiner (je 1 Punkt) sowie im Einzel Willi (1 Punkt), Zoran, Oliver (2), Manfred (2), Reiner (1) und Marco.

Steffen Bromm


zum Original-Spielbericht
Der Bericht - Mannschaftsführer

Heimpleite am Sonntag gegen TSV Massenbach

Nach der verlorenen Partie vom Samstag wollte man am Sonntag in kompletter Aufstellung für ein Erfolgserlebnis sorgen. Zu Beginn konnte man nur ein Doppel durch Steffen/Karli gewinnen. Der erste Einzeldurchgang war dann mit vier Siegen in Folge sehr vielversprechend und man arbeitet sich eine 5:4 - Führung heraus. Im weiteren Verlauf schaffte man noch einen 7:5-Vorsprung bevor der Gegner die letzten vier Spiele in Folge gewinnen konnte. Spannend war das Schlussdoppel, das Karli/Steffen nach 0:2-Satzrückstand am Ende im fünften Satz gegen Schmierer/Wangard abgeben mussten. Es spielten und punkteten das Doppel Karli/Steffen und im Einzel Karli, Steffen (2x), Florian (2x), Willi, sowie Zoran und Oliver ohne Punkt.

Steffen Bromm


zum Original-Spielbericht
Der Bericht - Mannschaftsführer

Herren mit missglücktem Saisonstart

Zum Saisonauftakt mit einem Doppelspieltag hatte die "Dritte" zwei der besseren Teams als Gegner. Bei Gastspiel in Ilsfeld musste man ohne Nummer Eins antreten und eine 5:9-Niederlage einstecken. Nach zwei gewonnenen Eingangsdoppeln von Florian/Willi sowie Steffen/Marco konnten im Spielverlauf nur noch Steffen (2) und Florian im vorderen Paarkreuz Punkte einfahren. Das war zu wenig um etwas Zählbares mitzunehmen. Im Einsatz waren Steffen, Florian, Willi, Zoran, Oliver und Marc.

Steffen Bromm


zum Original-Spielbericht

Tabellen

Abschlusstabelle Rückrunde [RR] Vorrunde [VR]

Herren Bezirksklasse Gr. 2

Platz

Verein

Begeg.

S

U

N

Spiele

+ / -

Punkte

1.

FC KIrchhausen

9

8

1

0

80:32

+ 48

17:1

2.

TSV Massenbach

9

8

1

0

80:39

+ 41

17:1

3.

FC Ilsfeld

9

6

1

2

69:44

+ 25

13:5

4.

TGV Dürrenzimmern

9

5

1

3

70:53

+ 17

11:7

5.

TTC Neckar-Zaber III

9

5

0

4

70:59

+ 11

10:8

6.

SV Leingarten II

9

3

1

5

51:72

+ 21

7:11

7.

TSB Horkheim II

9

2

1

6

43:72

- 29

5:13

8.

TSV Meimsheim

9

2

0

7

47:69

- 22

4:14

9.

FC Kirchhausen II

9

2

0

7

43:72

- 29

4:14

10.

TSV Stetten a.H.

9

1

0

8

36:77

- 41

2:16


Der Erste steigt als Meister auf

Tabellenplatz 9, 10 - Abstieg


So sieht es aus wenn kein Bericht geschrieben wurde
KLICK hier

- Autsch -

hier ist leider kein Text vorhanden, da ich den Spielbericht des Mannschaftsführer nicht erhalten habe.

Es wäre so einfach gewesen / tut uns leid


Zur Website

click-TT [KLICK hier]

3. Mannschaft


Erklärungen

  • SpT = Spieltag

  • VR = Vorrunde

  • RR = Rückrunde