TTC feiert weiteren großen Pokal-Erfolg (Sa. 28. April 2018)

Bei den am Wochenende ausgespielten Pokalspielen in Offenau konnte der TTC Neckar-Zaber wieder einmal glänzen und sich in den Vordergrund spielen. Zwar musste die 1. Mannschaft, im Bezirks-Pokal, um den Eintritt ins Finale eine Niederlage gegen Horkheim (4:2) hinnehmen. Im Spiel um Platz drei konnte man sich dann gegen die TGV Eintracht Beilstein schadlos halten und gewinnen. Unsere 3. Mannschaft aber konnte glänzen. Im Halbfinalspiel des Kreispokals gegen Friedrichshall siegte man klar mit 4:0 und traf im Endspiel auf den TSV Weinsberg. Bis zum 2:2 war alles sehr ausgeglichen. Als dann bei den nächsten Spielen jeweils die ersten 2 Sätze verloren wurden wetteten nicht mehr viele auf den TTC. Eine Energieleistung gepaart mit der richtigen Einstellung auf den Gegner brachte einen nicht mehr für möglich gehaltenen 4:3 Erfolg und somit den Pokalsieg im Herren-Kreispokal. Die Freude danach war groß. Karoly Olajos, Steffen Bromm und Wilhelm Speitelsbach feierten ihren Überraschungscoup dann entsprechend. Ein weiteres Highlight war unsere Damenmannschaft, die erst im Endspiel des Bezirks-Pokals der Damen gegen die TGV Eintracht Abstatt, die Mannschaft die die Liga zurzeit beherrscht, klein bei geben musste und den 2ten Platz belegen konnte. Unser 5te Mannschaft konnte im Kreisliga D-Pokal leider keinen Erfolg einspielen und wurde vierter des Turniers. In diesen Endspielen war der TTC mit vier Mannschaften vertreten und konnte wieder einmal auf sich aufmerksam machen.


Die Höhepunkte im Pokal 2018 in Bildern


Teilnehmer Pokalspiele

Pokalsieger