Damit man auch das Training ernst nimmt und dadurch vielleicht öfters kommt, hat Wilfried Rank

- unser Ressortleiter-Spielbetrieb -

eine Rangliste, die sogenannte Pyramiden-Rangliste erstellt. AlleTTC´ler können daran teilnehmen, je mehr desto besser. Genauere Erklärungen siehe rechts.

"Das genaue Forderungsverfahren wird dir rechts erklärt"

"Die Rangliste wird "etwa alle 14 Tage" aktualisiert"

Stand vom 30. Okt. 2017

Pyramiden-Rangliste

1. D. Hammer

2. R. De Frenne 3. W. Rank

4. T. Kölpin 5. F. Nickel 6. F. Lutz

7. S. Bromm 8. W. Speitelsbach 9. E. Rosendorf 10. M. Sonnentag

11. M. Haagen 12. S. Schmid 13. R. Harzer 14. J. Albrecht 15. J. Frank

16. A. Penava 17. R. Olajos 18. M. Schaible 19. -------- 20. -------- 21. --------


Forderungen während des Trainings aussprechen.

  • Der Aufgeforderte muss dieser Forderung während des Trainings nachkommen, ansonsten wird das Spiel für den Geforderten als verloren gewertet.

  • Der Sieger des Forderungsspiels trägt das Ergebnis sofort nach Ende des Spieles in die Ergebnis-Eintragungsliste ein.

  • Einzutragen sind: Datum, Name des Geforderten, Name des Forderers, neuer Ranglistenplatz des Geforderten,

  • Es ist möglich an einem Trainingsabend mehrere Forderungsspiele auszutragen, jedoch kann ein Spieler der im Training zum zweiten Mal aufgefordert wird eine weitere Aufforderung ablehnen.

  • Spieler die gegeneinander ein Forderungsspiel bestritten haben dürfen nicht am selben Tag erneut gegeneinander antreten sondern können erst am darauffolgenden Trainingsabend wieder gegeneinander fordern.


Sieger der Rangliste:
Spielsaison 2016/17

Der 1te Sieger der Rangliste in der zurückliegenden Spielsaison wurde

Rüdiger de Frenne.

Er konnte sich am Ende behaupten und lässt von oben Grüssen.

Rüdiger spielt aktiv in der 2ten Mannschaft und ist auf dem Bild rechts:

stehend der dritte von links



Regelement Forderungsspiele

1. Das Ranglistensystem entspricht einem Tannenbaum und teilt die Ranglistenspieler/-innen in verschie- dene Reihen ein. In Reihe 1 steht die Nummer 1, in der Reihe 2 die Nummer 2 und 3, in der Reihe 3 die Nummer 4, 5 und 6, in der Reihe 4 die Nummer 7, 8, 9, 10 , usw. siehe links. Zum Start der Rangliste am 19.10.2016 wird nicht der TTR Beste an Nummer 1 gesetzt sondern alle Spielernamen kommen in einen Topf und werden den Nummern zugelost.

2. In der Reihe in der man steht, darf man jeden Spieler fordern. Man hat aber auch das Recht, in der nächsthöheren Reihe diejenigen zu fordern, die rechts von einem stehen. Zusätzlich hat der an Nummer 3 gesetzte Spieler das Recht, den an Nummer 1 gesetzten Spieler herauszufordern. Hat der Forderer den Herausgeforderten geschlagen, so nimmt er dessen Stelle ein und der Herausgeforderte rutscht eine Stelle zurück, wie auch die hinter ihm platzierten.

Ein Beispiel: Nr. 13 kann Nr. 12, 11, 10 und 9 herausfordern. Fordert er Nr. 9 heraus und gewinnt, dann wird er zur neuen Nr. 9. Die Spieler 9, 10, 11 und 12 rutschen jeweils um eine Position nach unten. Verliert der Herausforderer, dann ändert sich nichts.

3. Noch nicht in die Rangliste eingereihte Spieler können sich an einer beliebigen Stelle in der Rangliste einfordern. Geht dieses Forderungsspiel verloren wird er am Ende der Rangliste eingestuft. Spieler welche zu Beginn der Rangliste mitgespielt haben und vorübergehend pausieren, müssen bei erneuter Teilnahme am Ende der Rangliste anfangen.